• Sie haben die Möglichkeit unter 0900 5 306 303 * unsere telefonische Mietrechtsberatung bzw. Anwaltsberatung sofort in Anspruch zu nehmen!
    *Hinweis: Unsere telefonische Rechtsberatung bzw. Anwaltsberatung kostet 1,99 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunktarife können abweichen.

Privatinsolvenz Online beantragen

Sie haben  die Möglichkeit, die außergerichtliche Privatinsolvenz / Verbraucherinsolvenz ONLINE zu beantragen!
Achtung!! Das Mandant kommt nicht durch das Ausfüllen der Maske zu Stande. Vorab erfolgt eine Widerrufsbelehrung. Sie können danach dann frei entscheiden, ob Sie das Verfahren tatsächlich wollen.
Wenn ja benötigen Sie folgende Unterlagen:
1. Beratungshilfeschein (Bitte nicht den Antrag, sondern den Schein Ihres Amtsgerichtes, falls Sie keinen Schein erhalten, ergeben sich die Kosten nach den Ausführungen weiter unten)
2. Gläubigerverzeichnis
3. Personalbogen
4. Vollmacht

Leider muss  ich hier ganz klar eines  feststellen: In den letzten Wochen haben viele eine Online-Privatinsolvenz “aus Spaß” beantragt.
Das hemmt meine Kanzlei ehrlichen und wirklich überschuldeten Mandanten aus der Schuldenfalle zu helfen.

Deshalb richte ich heute eine sehr ernste, offene und ehrliche Bitte an meine Besucher: Beantragen Sie eine Online-Privatinsolvenz bitte NUR, wenn Sie die außergerichtliche Privatinsolvenz auch wirklich durchführen möchten und mir zeitnah ALLE  Unterlagen zusenden!

Was kostet die außergerichtliche Privatinsolvenz?
Es stehen Ihnen 3 Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

1. Abrechnung auf Beratungshilfe:
Sofern Ihnen Ihr zuständiges Amtsgericht einen Beratungshilfeschein ausgestellt hat, zahlen Sie nur 15,- € Eigenanteil.
SOFORT nach Zahlungs- und Unterlageneingang beginnt Ihre außergerichtliche Privatinsolvenz!

Wichtiger Hinweis: Bitte gehen Sie BEVOR Sie hier Ihre Online Privatinsolvenz beantragen zum Amtsgericht und stellen einen Antrag auf Beratungshilfe! Nur wenn Ihnen das Amtsgericht Beratungshilfe erteilt hat, können Sie Ihre Online Privatinsolvenz AUF BERATUNGSHILFE hier beauftragen!

2. Abrechnung auf Einmalzahlung (gültig ab 01.07.2013):
Die Gebühren für eine außergerichtliche Privatinsolvenz/ Verbraucherinsolvenz getragen:
Bis 5 Gläubiger 270,- € + 20,- Post- und Telefonpauschale + MwSt = 345,10 €
6 – 10 Gläubiger 405,- € + 20,- Post- und Telefonpauschale + MwSt = 505,75 €
11 – 15 Gläubiger 540,- € + 20,- Post- und Telefonpauschale + MwSt = 666,40 €
16 – 20 Gläubiger 675,- € + 20,- Post- und Telefonpauschale + MwSt = 827,05 €
Ab 21 Gläubiger Auf Anfrage SOFORT nach Zahlungs- und Unterlageneingang beginnt Ihre außergerichtliche Privatinsolvenz!

3. Abrechnung auf Raten (gültig bis 30.06.2013):
Sie bezahlen 50% bei Auftragserteilung, Restzahlung in Raten, die Sie selbst bestimmen können.
Bis 5 Gläubiger 175,00 € SOFORT bei Auftragserteilung; Restzahlung in Raten nach Ihren Wünschen
6 – 10 Gläubiger 255,00 € SOFORT bei Auftragserteilung; Restzahlung in Raten nach Ihren Wünschen
11 – 15 Gläubiger 335,00 € SOFORT bei Auftragserteilung; Restzahlung in Raten nach Ihren Wünschen
16 – 20 Gläubiger 415,00 € SOFORT bei Auftragserteilung; Restzahlung in Raten nach Ihren Wünschen
Ab 21 Gläubiger Auf Anfrage

SOFORT nach Zahlungs- und Unterlageneingang beginnt Ihre außergerichtliche Privatinsolvenz! Ich setze mich dann mit Ihnen persönlich in Verbindung, um einen sog. aussergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan o.Ä. zu entwerfen.

Füllen Sie einfach das Formular aus. Sie erhalten umgehend alle notwendigen Unterlagen in Ihre Mailbox.

Bitte beachten Sie: Der Auftrag für eine außergerichtliche Privatinsolvenz durch meine Kanzlei kommt kommt erst dann zustande, wenn Sie die Widerrufsbelehrung erhalten haben, alle Unterlagen ausgefüllt an mich zurück gesendet haben und ich das Mandat angenommen habe.

Beantragen Sie jetzt Ihre außergerichtliche Privatinsolvenz. Damit auch Sie in nur 6 Wochen schuldenfrei sein könnten!

Aufnahmebogen für den Privatinsolvenz-Antrag

Datenschutzhinweis (* Pflichtfeld):

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ich habe die Datenschutzerklärung ↗ gelesen und akzeptiere sie


Anrede


Vorname (* Pflichtfeld)

Name (* Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (* Pflichtfeld)

Telefon mit Vorwahl:(* Pflichtfeld)

Straße und Nummer (* Pflichtfeld)

PLZ, Ort (* Pflichtfeld)


Schuldenhöhe (* Pflichtfeld)                                                


Anzahl der Gläubiger (* Pflichtfeld)                                   


Zahlung der außerger. Insolvenz (* Pflichtfeld)              


Nachricht


Anlagen


Bitte den Spam-Schutz-Code korrekt eingeben! (* Pflichtfeld):

captcha

Diese Webseite benutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, per Telefon, per Telefax, über ein Kontaktformular oder eine Rückrufbitte werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b und f DS-GVO, d.h. die Verarbeitung beruht auf Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung oder ist erforderlich zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Sie haben uns gegenüber die Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit, Widerruf einer erteilten Einwilligung zur Verarbeitung und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen